Reiseplanung und Beratung

Wir helfen Ihnen bei der Planung Ihrer Reise und beraten Sie gern. Nutzen Sie dazu unsere folgenden Services

Persönliche Beratung und Unterstützung

Kontakt zur Mobilitätsservice-Zentrale (MSZ)

Telefonnummer: 0180 6 512 512
(20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf)

Faxnummer: 0180 5 159 357
(14 ct/Min. aus dem Festnetz, Tarife bei Mobilfunk ggf. abweichend, max. 42 ct/Min)

E-Mail: msz@deutschebahn.com

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 6-22 Uhr, Samstags, Sonntags und an Feiertagen 8-20 Uhr

Hinweis und Informationen für ertaubte, gehörlose und hörgeschädigte Reisende finden Sie unter unter bahn.de/gehoerlos

Was bietet Ihnen die Mobilitätsservice-Zentrale (MSZ)?

Hilfe beim Buchen von Fahrkarten und Reservierungen

Wir helfen Ihnen bei der Bestellung von Fahrkarten und Sitzplatzreservierungen für Züge oder den IC Bus. Dabei ermitteln wir die für Sie günstigsten Verbindungen, bei Bedarf mit möglichst wenigen Umstiegen und ausreichenden Umsteigezeiten. Ihre Reiseunterlagen senden wir Ihnen auf Wunsch per Post zu oder hinterlegen sie am Fahrkartenautomaten im Bahnhof zur Abholung.

    Beratung bei Fragen rund um Ihre Reise

    Wir beantworten Ihre Fragen, z.B. zur Barrierefreiheit der Züge, IC Busse oder Bahnhöfe sowie zu den Mindest-Umstiegszeiten.

    Informationen über Verfügbarkeiten und Störungen

    Wir informieren Sie z.B. über die Verfügbarkeit von Servicepersonal an den Stationen, Störungen an Aufzügen oder baustellenbedingte Abweichungen.

    Hilfe beim Ein- und Umsteigen

    Wenn Sie auf Ihrer Bahnreise Hilfe beim Ein-, Um- und Aussteigen benötigen, z.B. weil Sie auf einen Rollstuhl angewiesen, blind oder sehbehindert sind, organisieren wir alles Notwendige.

    Hinweise zu kleineren Bahnhöfen ohne oder mit nur wenig Servicepersonal vor Ort:
    Beim Ein- und Aussteigen in den Regionalzug (RE, RB, IRE) oder in die S-Bahn können Sie auch für diese Fahrten über die Mobilitätsservice-Zentrale Hilfe durch das Zugpersonal vorbestellen.

    Voraussetzung ist, dass die angegebene Reiseverbindung geeignet ist. Besonders für Rollstuhlfahrer ist der stufenlose Zugang zum Bahnsteig und eine überbrückbare Einstiegshöhe in den jeweiligen Nahverkehrszug wichtig. Die Züge müssen mit technischen Einstiegshilfen ausgestattet sein, um bei unterschiedlichen Situationen den Zugang zu ermöglichen.

    Hilfe im Fahrgastrechte-Fall

    Wir beantworten Fragen zu Ihren Fahrgastrechten oder zu den Regelungen für den Zugang zu unseren Dienstleistungen.

    Mehr dazu Fahrgastrechten für Fahrgäste mit Mobilitätseinschränkungen

    Sie benötigen einen Kontakt vor Ort?

    Gerne können Sie sich an die Mitarbeiter der DB Reisezentren oder Agenturen wenden.
    Wir empfehlen Ihnen außerdem folgende Kontakte:

    Verkehrsverbünde

    Hier finden Sie eine Liste der Kontaktstellen von Verkehrsverbünden, sortiert nach Postleitzahl und Region.
    Hier Liste herunterladen

    Verzeichnis der Nichtbundeseigenen Eisenbahnen

    Hier finden Sie eine Liste der "Nichtbundeseigenen Eisenbahnen", also von Eisenbahnunternehmen, die nicht zur Deutschen Bahn gehören - sortiert von A bis Z.
    Hier Liste herunterladen

    DB Regio Bus Gesellschaften

    Informationen zu unseren DB Regio Bus Gesellschaften finden Sie im Abschnitt e) zum Thema DB Regiobus

    3-S-Zentralen

    "3 S" - das steht für "Sauberkeit, Service und Sicherheit". Die 3-S-Zentralen befinden sich meist in den großen Bahnhöfen und können rund um die Uhr telefonisch und über dafür eingerichtete Rufsäulen - auch an kleineren Bahnhöfen - erreicht werden.

    • Basel Bad Bf (0041-61) 6901-232
    • Berlin Ostbahnhof (030) 297-1055
    • Bremen Hbf (0421) 221-4780
    • Dortmund Hbf (0231) 729-1055
    • Dresden (0351) 461-1055
    • Duisburg Hbf (0203) 3017-1055
    • Düsseldorf Hbf (0211) 3680-1888
    • Erfurt Hbf (0361) 300-1055
    • Essen Hbf (0201) 182-1055
    • Frankfurt (Main) Hbf (069) 265-1055
    • Freiburg (Breisgau) Hbf (0761) 212-1055
    • Hamburg Hbf (040) 3918-1053
    • Hannover Hbf (0511) 286-1055
    • Kassel Wilhelmshöhe (0561) 786-1055
    • Kiel Hbf (0431) 2479-304
    • Köln Hbf (0221) 141-1055
    • Leipzig Hbf (0341) 968-1055
    • Magdeburg Hbf (0391) 54-1055
    • Mainz Hbf (06131) 15-1055
    • Mannheim Hbf (0621) 830-1055
    • München Hbf (089) 1308-1055
    • Nürnberg Hbf (0911) 219-1055
    • Potsdam Hbf (0331) 235-7520
    • Rostock Hbf (0381) 240-1055
    • Saarbrücken Hbf (0681) 308-2623
    • Stuttgart Hbf (0711) 2092-1055
    • Ulm Hbf (0731) 102-1055
    • Würzburg Hbf (0931) 34-1055

    Hilfreiche Apps

    Mit unseren Apps haben Sie all unsere reisebegleitenden Services auf Ihrem Smartphone oder Tablet dabei: Rufen Sie Fahrpläne und Routenplaner von unterwegs auf, lassen Sie sich navigieren, informieren Sie sich über Ihren Ankunfts-Bahnhof, checken Sie aktuelle Ankunfts- und Abfahrtszeiten oder buchen Sie Fahrkarten und Sitzplatzreservierungen.