Im Sommer fährt Glantal-Buslinie 260 am Wochenende stündlich und bietet Direktfahrten und Pendelbus zum Freilichtmuseum

NAHELAND/RHEINHESSEN. Ab Ostersamstag, den 4. April bis 4. Oktober 2015 fährt die von der ORN betriebene Buslinie 260 im Glantal zwischen Bad Sobernheim und Lauterecken nach einem erweiterten Sommerfahrplan. Die Buslinie 260 ist dann am Wochenende vor- und nachmittags im Stundentakt unterwegs, informiert der Rhein-Nahe Nahverkehrsverbund (RNN). In Staudernheim besteht dabei immer ein direkter Anschluß von und zu den Regionalexpress-Züge Saarbrücken - Mainz/Frankfurt.

Neu ist auch die direkte Anbindung des Rheinland-Pfälzische Freilichtmuseums, die in dieser Zeit an allen Sonn- und Feiertagen im Sommer mit einer Hin- und zwei Rückfahrten mit Zuganschluss in Bad Sobernheim erfolgt. An fünf besonders nachfragestarken Aktionstagen im Freilichtmuseum kommt ein Pendelbus zum Einsatz, der vor- und nachmittags im 20-Minuten-Takt in Bad Sobernheim zwischen Bahnhof und Museum pendelt und auf die Züge der Nahestrecke abgestimmt ist. Erster "Pendelbus-Sonntag" ist der Pflanzen- und Gartentag im Rheinland-Pfälzischen Freilichtmuseum am 26. April.

Die Glantal-Buslinie 260 ist ideal für alle, die mit den Draisinen zwischen Staudernheim, Lauterecken oder Altenglan unterwegs sind oder das mittelalterliche Stadtbild von Meisenheim entdecken wollen.

Die Fahrpläne sind zu finden unter Fahrplandownload