Richtfest bei Haller Busbetrieb

Neuer moderner Betriebshof in Walsrode

Julia Trede ©Norman Einfeldt, Geschäftsführer Haller Busbetrieb GmbH, und Daniel Marx, Leiter Marketing der DB Regio Bus Nord.
Julia Trede ©

Am Freitag, 8. Mai wurde in Walsrode bei der Haller Busbetrieb GmbH Richtfest für einen neuen Betriebshof gefeiert. Die Tochter der Regionalbus Braunschweig GmbH ist damit für die Zukunft bestens aufgestellt.

Der neue Betriebshof in Walsrode-Honerdingen stellt eine deutliche Verbesserung dar: In der modernen Werkstatt mit Radgreifhebeanlage und in der neuen Waschhalle können die Fahrzeuge optimal gewartet und gepflegt werden. Zudem bietet der Hof ausreichend Stellplätze für den Fuhrpark.

Neben den Verwaltungsbüros des Haller Busbetriebes wird am Standort zukünftig eine niedersachsenweite Leitstelle untergebracht. Dort laufen die Fäden des niedersachsenweiten Busangebots von Haller Busbetrieb und Hanekamp Busreisen aus Cloppenburg zusammen.

Julia Trede ©Norman Einfeldt, Geschäftsführer Haller Busbetrieb GmbH, freut sich über den Baufortschritt.
Julia Trede ©

„Haller Busbetrieb ist ein über Jahrzehnte erfolgreich gewachsenes Unternehmen. Diesem Wachstum tragen wir mit dem Neubau jetzt Rechnung. Wir freuen uns, den engagierten Kollegen mit dem neuen Betriebshof einen nachhaltigen und modernen Arbeitsplatz bieten zu können“, so Norman Einfeldt, Geschäftsführer der Haller Busbetrieb GmbH.

Haller Busbetrieb wurde in den 1960er Jahren von Familie Haller gegründet und ist seit zehn Jahren Tochter der Regionalbus Braunschweig GmbH (RBB). Aktuell besteht der Fuhrpark aus 28 Kraftomnibussen und 14 Kleinbussen, die von rund 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bewegt werden. In der Verwaltung sind weitere vier Angestellte beschäftigt.

Im Herbst 2014 wurde, als Investition in eine erfolgreiche Zukunft, mit dem Neubau eines modernen und deutlich größeren Betriebshofes in Honerdingen begonnen. Die Fertigstellung ist für Sommer 2015 geplant.