Freie Ausbildungsplätze bei DB Regio Bus Nord

Für die Standorte in Bremen, Cloppenburg und Göttingen werden Auszubildende für den Beruf zum KFZ-Mechatroniker gesucht. Die Ausbildung dauert dreieinhalb Jahre.

Für die Standorte Bad Oldesloe, Bremen und Osnabrück gibt es noch freie Ausbildungsplätze für den Beruf der Fachkraft im Fahrbetrieb. Die Ausbildung dauert drei Jahre.

Interessierte können ihre Bewerbung an folgende Anschrift senden:

DB Regio Bus Nord
Personalabteilung
Maren Kröger
Friedrich-Rauers-Straße 9
28195 Bremen

Bei der Bewerbung um einen Ausbildungsplatz oder ein Duales Studium geht die DB neue Wege: Zeugnisnoten sind nicht mehr das ausschlaggebende Einstellungskriterium. Stärken und Fähigkeiten des Einzelnen rücken in den Mittelpunkt. Alle Bewerber werden ohne Vorauswahl zu einem Online-Test eingeladen. Damit will die DB die Auswahl von Bewerbern dauerhaft noch stärker an deren Potenzialen und Talenten ausrichten.

Auch nach ihrer Ausbildung haben die Jugendlichen sehr gute Perspektiven für ihre weitere berufliche Entwicklung bei der DB. Denn die DB bietet ihren Auszubildenden nach erfolgreich bestandener Abschlussprüfung eine unbefristete Übernahme an. Dieses Versprechen ist im Nachwuchskräfte-Tarifvertrag verankert.

Ausbildung und duales Studium sind ein festes Fundament für die Sicherung der Fachkräfte, die das Unternehmen in Zukunft benötigt. Die DB ist nicht nur einer der größten Arbeitgeber in Deutschland. Sie gehört mit über 11.000 Auszubildenden, Dual-Studierenden und Teilnehmern des Programms "Chance plus" auch zu den größten Ausbildern.

Weitere Informationen zum Berufseinstieg bei DB Regio Bus Nord finden Sie auch auf unseren