Punkte sammeln beim Fahrkartenkauf

Ihre Sammelmöglichkeiten:

  • Beim Kauf aller BahnCards
  • Beim Kauf dieser Tickets: Flexpreis*, Sparpreis, Sparpreis Europa, Aktionsangebote wie z. B. Erlebnisticket Europa-Park, Freizeit-Ticket, Sparpreis Kultur Veranstaltungstickets, Sparpreis Gruppe (für diese können nur Prämienpunkte gesammelt werden)
  • Beim Kauf von Pauschaltariftickets: Quer-durchs-Land Ticket, Schönes-Wochenende-Ticket und Länder-Tickets (mit Ausnahme des Brandenburg-Berlin-Tickets, des Hessen-Tickets, des Niedersachsen-Tickets und des Schöner-Tag-Tickets NRW)
  • Bei sonstigen Bahn-Leistungen: IC-Fahrradkarte/ Fahrradkarte Seeverkehr, Ameropa Reisen, persönliche Jahreskarte im Abo bei Ausstellung der kostenlosen BahnCard 25, DB Job-Tickets ab einem Wert von 2.000 Euro bei Ausstellung einer Comfort-Karte zur Nutzung der BahnComfort Leistungen

Bedingungen für die Gutschrift von BahnBonus Punkten:

Die Gutschrift Ihrer Punkte erfolgt in der Regel drei Tage nach Fahrkartenkauf, frühestens jedoch zum ersten Geltungstag Ihrer Fahrkarte. Im Einzelfall kann es vorkommen, dass Ihre Punkte erst mit einer zeitlichen Verzögerung gutgeschrieben werden - beispielsweise dann, wenn Sie Ihre Fahrkarte im Zug gekauft haben.

- Die Gutschrift erfolgt mit dem 1. Geltungstag der BahnCard / Fahrkarte
- Mindestumsatz von 5 Euro (Ausnahme bei Reservierungen)
- Keine nachträgliche Punktegutschrift möglich

* Innerhalb Deutschlands und grenzüberschreitend. Ausnahme: keine Globalpreisangebote, keine Punktegutschrift und Rabattanerkennung bei Erwerb von Flexpreis-Fahrkarte 1. Klasse sowie Sparpreis-Fahrkarte 1. Klasse bei Einsatz einer BahnCard 2. Klasse.