Häufige Fragen zu Gruppenreisen

Hier finden Sie Fragen und Antworten zu Gruppenreisen im Fernverkehr ab 6 Personen: Sparpreis Gruppe, Sparpreis Europa Gruppe & Sparpreis Großgruppe

Allgemeine Fragen zu den Gruppenangeboten

Wo finde ich mehr Informationen zu den Angeboten für Gruppen ab 6 Personen?

Allgemeine Fragen zur Buchung und Bezahlung

Bekomme ich überall die gleichen Preise, egal wo ich mein Gruppenticket kaufe?

Die Preise und Verfügbarkeiten sind überall gleich, unabhängig davon wo Sie Ihr Gruppenticket buchen.

Die Preise und Verfügbarkeiten sind überall gleich, unabhängig davon wo Sie Ihr Gruppenticket buchen.

Die Gruppenangebote können Sie ab 6 gemeinsam reisenden Personen buchen.

Kinder werden bei der Berechnung der Gruppengröße für Reisen im Inland ab 6 Jahren berücksichtigt. Kinder unter 6 Jahren reisen kostenlos und ohne Fahrkarte.

Online und am Ticketautomaten beträgt die maximale Teilnehmerzahl 30 Personen.

Sind Sie mehr als 60 Personen? Dann bieten wir Ihrer Gruppe den Sparpreis Großgruppe als spezielles Angebot.

Reisen Sie mit Kindern ins Ausland, dann gilt: 2 Kinder zwischen 6 und 14 Jahren gelten als eine reisende Person. Dies muss zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl von 6 Reisenden berücksichtigt werden.

Kann ich meine Buchung ändern, umbuchen oder stornieren?

Abhängig vom Angebot, können Sie Ihr Gruppenticket stornieren.

Für den Sparpreis Gruppe/ Sparpreis Europa Gruppe gilt: Stornierung der gesamten Fahrt bis 7 Tage vor Reiseantritt für 36 Euro für das Gruppenticket, unabhängig davon wo gebucht wurde. Stornierung einzelner Teilnehmer oder Umtausch des Gruppentickets bis 7 Tage vor Reiseantritt möglich bei Buchung über Ihre DB Verkaufsstelle vor Ort oder telefonisch gegen ein Entgelt von 19 Euro je Vorgang, unabhängig von der zu reduzierenden Teilnehmerzahl. Wurden Hin- und Rückfahrt auf zwei Tickets ausgestellt, fallen die Stornierungskosten je Fahrt/Ticket an. Stornierung einzelner Teilnehmer oder Umtausch ist bei einer Onlinebuchung nicht möglich.

Für das Angebot Sparpreis Großgruppe gelten abweichende Konditionen für die Stornierung. Weitere Infos zum Angebot finden sie hier.

Kann ich auch buchen, wenn ich selber nicht mitfahre?

Sie können unsere Gruppenangebote auch für Dritte buchen, wenn Sie selbst nicht mitreisen.

Bei der Onlinebuchung gilt: die Tickets sind personengebunden. Das bedeutet, bei der Buchung muss eine mitreisende Person der Reisegruppe angegeben werden (Name und vollständige Adresse), die auf der Fahrkarte eingetragen wird. Bei der Fahrkartenkontrolle im Zug legitimiert sich diese eingetragene Person mit einem Ausweisdokument.

Tickets, die Sie in Ihrer Verkaufsstelle vor Ort oder telefonisch gekauft haben, sind nicht personengebunden.

Ist das Ticket übertragbar, z. B. wenn ich als Reiseleiter krank werde?

Die Tickets sind übertragbar.

Für Online gebuchte Tickets gilt:
Online gebuchte Fahrkarten sind personengebunden und die auf der Fahrkarte eingetragene Person muss sich im Zug bei der Fahrscheinkontrolle ausweisen.
Sollte diese Person aus gesundheitlichen Gründen nicht an der Reise teilnehmen, besteht für Gruppenangebote die Möglichkeit, eine andere Person auf der Fahrkarte eintragen zu lassen. Weiter Infos dazu unter: Fragen speziell zur Onlinebuchung „Wie kann ich eine Namensänderung auf dem Ticket online durchführen?“

Wie lang im Voraus kann die Gruppenreise gebucht werden?

Die Gruppenreise im Fernverkehr kann bis zu 12 Monate im Voraus in Ihrer Verkaufsstelle vor Ort gebucht werden. Online und am Automaten ist eine Buchung bis zu 6 Monaten im Voraus möglich (bei internationalen Gruppenreisen je nach Zielland auch kürzer).

Wie kurzfristig kann ich buchen?

Eine Buchung ist bis eine Stunde vor Reisebeginn möglich, sofern noch Verfügbarkeit vorhanden ist und Sitzplätze reserviert werden können.

Ich brauche etwas Bedenkzeit, kann ich mir den angezeigten Preis sichern?

Die kostenlose Optionsbuchung für Gruppenangebote im Fernverkehr gibt Ihnen die Möglichkeit, den aktuell verfügbaren Preis für eine Dauer von 21 Tagen unverbindlich zu reservieren. Dies geht bis zu 2 Monate vor Reiseantritt in Ihrer Verkaufsstelle vor Ort oder telefonisch.

Online und am Ticketautomaten steht Ihnen die Optionsbuchung nicht zur Verfügung.

Muss ich bei einer Buchung sofort den vollständigen Reisepreis bezahlen?

Bei Buchung in Ihrer Verkaufsstelle vor Ort und telefonisch ist es möglich, die Fahrkarte zunächst nur anzuzahlen. Bei Onlinebuchung und am Ticketautomaten zahlen Sie direkt den gesamten Reisepreis.

Die Anzahlung für den Sparpreis Gruppe/Sparpreis Europa Gruppe ab 6 Personen beträgt 50 Euro je Ticket. Die Restzahlung muss bis spätestens 7 Tage vor Reiseantritt erfolgen.

Die Anzahlung für den Sparpreis Großgruppe ab 60 Personen beträgt pauschal 200 Euro je Fahrtrichtung. Eine vollzählige Zahlung muss spätestens 14 Tage vor Reiseantritt erfolgen.

Kann ich die BahnCard bei der Buchung verwenden?

Ein BahnCard-Rabatt kann bei einer Buchung der Gruppenangebote nicht gewährt werden. Es können jedoch bahn.bonus-Punkte in Höhe des gesamten Fahrkartenpreises gesammelt werden.

Kann man die Gruppenangebote im Fernverkehr auch im Zug lösen?

Nein, die Gruppenangebote wie z.B. der Sparpreis Gruppe können nicht im Zug gekauft werden.

Wie kann ich Gruppenreisen mit Fahrrad buchen?

Die Buchung einer Gruppenreise mit Fahrrad ist telefonisch oder in Ihrer Verkaufsstelle vor Ort möglich. Auch hier gilt, eine Buchung ist möglich, wenn eine entsprechende Verfügbarkeit von Fahrradstellplätzen und Reservierungen im Zug vorhanden sind. Beachten Sie, dass in den meisten ICE keine Fahrräder befördert werden. Weitere Informationen

Wie weise ich mich im Zug aus?

Für die gesamte Gruppe wird eine gemeinsame Fahrkarte ausgestellt.

Ab einer Gruppengröße von 31 Personen erhalten alle Mitreisenden zur Legitimation im Zug Teilnehmerkarten. Bei internationalen Gruppen werden Teilnehmerkarten schon ab 6 Personen ausgegeben, es sei denn es handelt sich um eine online gebuchte Fahrkarte. Teilnehmerkarten müssen von den Reisenden während der Fahrt mitgeführt werden.

Fragen speziell zur Onlinebuchung der Gruppenangebote

Welche Angebote werden mir online in der Reiseauskunft für Gruppen angezeigt?

In der Reiseauskunft werden Ihnen alle verfügbaren Gruppenangebote des Fern- und Nahverkehr ab 6 Personen angezeigt.

Es handelt sich um die beiden nationalen Angebote Sparpreis Gruppe und Sparpreis Großgruppe (ab einer Gruppengröße von 60 Personen).
Sowie die internationalen Angebote Sparpreis Europa Gruppe und Gruppe&Spar Europa. Für Reisen im Nahverkehr wird Ihnen das regionale Angebot Gruppe&Spar Nahverkehr angezeigt.

Gibt es Fälle, bei denen eine Onlinebuchung nicht möglich ist?

Sie können Online Preise und die Verfügbarkeit der Gruppenangebote sehen, allerdings ist eine Onlinebuchung in folgenden Fällen nicht möglich:

  • Gruppen mit mehr als 30 Personen
  • Buchungszeitraum mehr als 6 Monate im Voraus
  • Regionale Fahrten mit reinen Nahverkehrsverbindungen oder bei internationalen Reisen mit Grenzübertritt in einem Zug des Nahverkehrs
  • Bestimmte ausländische Strecken, auf denen das Angebot Gruppe&Spar Europa gilt
  • Ausländischer Start- und Zielbahnhof
  • Kindergruppen (6-14Jahre) ohne erwachsene Begleitperson
  • Kleinkinder (0-5 Jahre) wurden bei der Buchung angegeben

Ist eine Onlinebuchung nicht möglich, leiten wir Sie direkt zu einem Onlineformular für eine unverbindliche Buchungsanfrage weiter. Ein Kundenberater meldet sich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen.

Wie kann ich eine Namensänderung auf dem Ticket online durchführen?

Für das Online-Ticket Sparpreis Gruppe/ Sparpreis Europa Gruppe gilt: sollte die auf dem Online-Ticket eingetragene Person , z.B. aus gesundheitlichen Gründen, nicht an der Reise teilnehmen, kann eine andere Person auf dem Ticket eingetragen werden, welche an der Gruppenreise teilnimmt.

Wichtig: Nur die Person, die das Ticket gebucht und bezahlt hat, kann diese Namensänderung veranlassen! Gehen Sie wie folgt vor:

  • Anruf beim Online-Service telefonisch unter 0 18 06 / 10 11 11 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf). Sie können den Namen bis kurz vor Abfahrt ändern lassen und erreichen den Online-Service rund um die Uhr.
  • Halten Sie bitte folgende Informationen bereit: Auftragsnummer (zu finden auf dem Online-Ticket und in Ihrer Email-Buchungsbestätigung), Vorname, Name sowie die Anschrift der Ersatzperson
  • Sagen Sie unseren Kundenberatern, dass es sich um einen Sparpreis Gruppe handelt und dass dieser online gebucht wurde
  • Unser Kundenberater ändert den Namen auf dem Ticket und stellt Ihnen ein neues Ticket aus. Dieses erhalten Sie per Email bzw. können sich im eingeloggten Bereich unter „Meine Bahn“ erneut abrufen
  • Bitte nutzen Sie für Ihre Gruppenreise nur das neue Online-Ticket mit dem geänderten Namen. Das ursprüngliche Ticket wird automatisch storniert und ist damit ungültig.

Auf welchem Weg erhalte ich mein online gekauftes Ticket?

Direkt nach der Buchung können Sie Ihre online gebuchtes Gruppenticket ausdrucken oder in die App „DB Navigator“ laden (nicht für alle internationalen Fahrkarten möglich).

Bekommt jeder Reisende sein eigenes Ticket?

Nein, die gesamte Gruppe bekommt ein gemeinsames Ticket.

Für internationale Fahrkarten, bei denen zwischen Hin- und Rückfahrt mehr als vier Tage liegen, erhalten Sie für die Hinfahrt und Rückfahrt jeweils eine eigene Fahrkarte.

Wie komme ich zum Onlineformular für eine unverbindliche Buchungsanfrage?

Das Onlineformular wird Ihnen angezeigt wenn Sie eine konkrete Reiseverbindung ausgewählt haben und eine direkte Onlinebuchung nicht möglich ist. In diesem Fall heißt es „zur Anfrage“ und „zum Anfrageformular“. Sie gelangen im nächsten Schritt zu einer kostenlosen und unverbindlichen Anfrage über das Onlineformular. Auf Wunsch meldet sich einen Kundenberater bei Ihnen.

Fragen zur kostenlosen Sitzplatzreservierung für Gruppen

Welche Angebote enthalten die kostenlose Sitzplatzreservierung für Gruppen?

In den Zügen des Fernverkehrs (ICE/IC/EC) enthalten alle Gruppenangebote ab 6 Personen, egal ob national oder international, die kostenlose Sitzplatzreservierung in der 1. und 2. Klasse.

Muss ich meine Gruppenreise immer in Verbindung mit einer Sitzplatzreservierung buchen?

Im Fernverkehr können Sie ein Gruppenticket immer nur in Verbindung mit der kostenfreien Sitzplatzreservierung buchen. Das bedeutet, in dem von Ihnen gewählten Zug müssen noch ausreichend freie Sitzplätze reservierbar sein.

Werden wir als Gruppe im Zug zusammensitzen?

Wenn möglich, buchen wir die Sitzplätze für Ihre Gruppe immer zusammenhängend, unabhängig davon, wo Sie Ihr Ticket kaufen.
Bei der Buchung Online oder am Automaten werden die kostenlosen Sitzplätze automatisch vergeben und nach Buchungsabschluss auf der Fahrkarte angezeigt.

Kann ich Sitzplätze hinzubuchen?

Weitere kostenpflichtige Sitzplätze können Sie in einem separaten Buchungsschritt buchen: in Ihrer Verkaufsstelle vor Ort, telefonisch (0180 6 99 66 33 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf) oder online auf bahn.de/sitzplatz

Fragen zu der Gruppenreise mit Kindern

Reisen mit Kindern innerhalb von Deutschland, was muss ich beachten?

Kinder von 6 bis einschließlich 14 Jahren zahlen immer die Hälfte des Reisepreises, eine Sitzplatzreservierung ist inklusive.

Kleinkinder unter 6 Jahren reisen kostenlos, ohne Fahrkarte und ohne kostenlose Sitzplatzreservierung. Auf Wunsch kann für Kinder unter 6 Jahren kostenpflichtig eine Sitzplatzreservierung in einem separaten Buchungsschritt hinzugebucht werden.

Bei Onlinebuchung müssen Kleinkinder unter 6 Jahren nur angegeben werden, wenn Sie für Ihr mitreisendes Kleinkind eine Sitzplatzreservierung wünschen. In diesem Fall ist eine Onlinebuchung nicht möglich. Sie gelangen direkt zu einem Onlineformular für eine unverbindliche Buchungsanfrage. Ein Kundenberater meldet sich innerhalb von 24 Stunden telefonisch oder per Mail bei Ihnen.

Reisen mit Kindern ins europäische Ausland, was muss ich beachten?

Kinder von 6 bis einschließlich 14 Jahren zahlen mit dem Sparpreis Europa Gruppe immer die Hälfte des Reisepreises.

Für die Berechnung der notwendigen Gruppengröße (mindestens 6 Personen) ist beim Sparpreis Europa Gruppe zu beachten, dass 2 Kinder (6-14 Jahre) als 1 reisende Person zählen (Beispiel: 2 Kinder = 1 Person).

Für internationale Reisen mit dem Angebot Gruppe&Spar Europa gelten je nach Zielland abweichende Altersgrenzen für Kinder.

Fragen zum Geltungsbereich

Wo gelten die Gruppentickets?

Für Reisen in Zügen des Fernverkehrs (ICE/IC/EC) und im IC Bus gilt bei allen Gruppenangeboten Zugbindung. Es dürfen nur die Züge benutzt werden, deren Zugnummern auf der Fahrkarte angeben sind.

Für Züge des Nahverkehrs besteht keine Zugbindung.

Ist das CityTicket bei den Gruppenangeboten enthalten?

Das CityTicket ist nicht bei den Gruppenangeboten enthalten. Viele Verkehrsverbünde haben jedoch spezielle Gruppenangebote. Zum Teil können sie diese auch online buchen Über diesen Link finden Sie regionale Angeboten .

Fragen zur Reise / während der Fahrt

Gibt es die Möglichkeit Gepäck zu verschicken / aufzugeben?

Ja! Wer unterwegs die Hände frei haben möchte, kann Koffer und auch Sondergepäck wie Rollstühle oder Sportgeräte mit dem DB Gepäckservice versenden. Den Haus-zu-Haus-Service bietet die DB in Zusammenarbeit mit Hermes innerhalb Deutschlands, sowie nach Österreich, Südtirol, Italien und in die Schweiz an.

Detaillierte Informationen finden Sie unter DB Gepäckservice.

Kann ich im Zug für meine Gruppe Essen oder Lunchpakete vorbestellen?

Es gibt einen speziellen gastronomischen Service für Gruppen an Bord unserer Fernverkehrszüge. Es besteht die Möglichkeit, aus dem Frühstücks- oder warmen Angebot, Speisen für seine Gruppe vorzubestellen. Die Mindestteilnehmerzahl für Bestellungen im Bordrestaurant liegt bei 4 Personen.

Eine gute Alternative für größere Gruppen ist die Möglichkeit Lunchtüten vorzubestellen. Für dieses Angebot liegt die Mindestteilnehmerzahl bei 10 Personen.

Einen Überblick über die Bestellmöglichkeiten finden sie hier.

Was passiert mit meinem Ticket bei Zugverspätung oder Zugausfällen?

Wenn Sie durch Verschulden der DB Ihren Anschlusszug nicht erreichen oder allgemein eine Verspätung von mehr als 20 Minuten erwartet werden muss, wird die Zugbindung automatisch aufgehoben. Sofern die Zeit reicht, können Sie sich bei einem Zugbegleiter oder Mitarbeiter an einer DB Information wegen einer schriftlichen Bestätigung melden, dies ist aber nicht zwingend erforderlich.

Ihrer Frage war nicht dabei?

Neben den FAQs speziell Gruppenangeboten im Fernverkehr finden Sie weitere Informationen zu allen Angeboten auf bahn.de unter Hilfe & Kontakt.

Wenden Sie sich alternativ an die Hotline unter der Nummer 0180 6 99 66 33 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf)