Mobile Arztpraxis stärkt regionale Daseinsvorsorge

Die Gesundheitsbusse von DB Regio Bus ermöglichen mit ihrer Vollausstattung einen individuellen Einsatz vor Ort.

Einsatzmöglichkeiten der mobilen Praxis

Die früher als Linienbusse genutzten Fahrzeuge wurden von DB Regio Bus zu vollausgestatteten mobilen Arztpraxen umgebaut. All die Gesundheitsbusse können je nach Bedarf für diverse Einsatzbereiche angemietet werden. Denkbar sind:

  • Allgemeinärztliche Versorgung
  • Fachärztliche Versorgung
  • Betriebsärztliche Untersuchungen
  • Gesundheitsinformationsveranstaltungen und Aktionstage
  • Versorgung Asylsuchender

Haben Sie noch weitere Ideen zu Einsatzmöglichkeiten? Wir sind offen für jede Art von Anregung und Vorschlägen. Nur gemeinsam mit Ihnen können wir die mobile Arztpraxis weiterentwickeln.

Ihr Kontakt

Erste Piloten und Einsatzmöglichkeiten

Erste Pilotprojekte konnten zusammen mit Kooperationspartnern initiiert werden. Das zeigt uns, dass die mobile Arztpraxis ein helfendes Element bei der Sicherstellung der medizinischen Grundversorgung ist. Folgende Pilotprojekte konnten wir auf den Weg bringen:

Film zur mobilen Praxis

Kooperationspartner

Wir freuen uns über das Vertrauen untenstehender Kooperationspartner.

Heigel GmbH

Externe betriebliche Gesundheitsförderung
 

www.heigel.com

ias Gruppe

Interne betriebliche Gesundheitsförderung
 

www.ias-gruppe.de

Kassenärztliche Vereinigung Hessen

Pilotierung hausärztliche Versorgung in ländlichen Räumen

www.kvhessen.de

Praxisarchitekturbüro Vision und Praxis

 
 

www.visionpraxis.de

Deutsche Arzt AG/ Gesundheitsticket

 
 

www.daag-online.de

Charité

www.charite.de

Cisco Systems GmbH

 
 
 

www.cisco.com

SAVD Videodolmetschen GmbH

 
 
 

www.videodolmetschen.com